Neue Zentrale Unterbringunseinrichtung in Haldern eröffnet

Am morgigen Mittwoch, den 01.03.2017, eröffnet in Haldern die neue ZUE für Geflüchtete. Diese befindet sich im ehemaligen Bundeswehrdepot zwischen Haldern und Mehrhoog. Die Einrichtung ist für 318 Menschen geplant, bietet aber noch Reserven für weitere 100. Betrieben wird die ZUE, wie die Einrichtung in der ehemaligen „Klinik Horizont“, von den Maltesern. Am 21.02.2017 fand eine Begehung durch die Ratsmitglieder statt, ein Bericht wird in den nächsten Tagen folgen.

Neuste Artikel

Welberts nimmt Kurs aufs Landratsamt

„Energiewende jetzt“ Themenabend I – Zu Hause mit einfachen Mitteln Energie sparen

Ähnliche Artikel