Walkathon gegen Rassismus

Am 12.02.2017 fand in Emmerich ein, von Studierenden der Hochschule Rhein-Waal organisierter, Walkathon gegen Rassismus statt. Trotz zum Teil eisigen Temperaturen fanden sich ca. 70 Menschen dazu ein. Auch Mitglieder der Ortsverbände Rees und Emmerich, sowie die Landtagskandidatin der Grünen Birgitt Höhn, folgtem dem Aufruf.

Die Studierenden des Faches „Gender and Diversity“, unter anderem aus Nepal stammend, wollten auf dieses für sie wichtige Thema aufmerksam machen und ihre Mitmenschen dafür sensibilisieren. Es waren sich alle Beteiligten einig, dass der erste Schritt getan sei um dieses Thema wieder mehr in den Fokus zu rücken. Weitere Aktionen sollen auch in Kleve folgen. Gegen Ende kam auch die Sonne mehr durch und somit konnte die, wirklich gut organisierte, Veranstaltung bei einem heißen Tee in der Sonne auf der Rheinpromenade beschlossen werden.

IMG_3705

Foto: Veranstalter

Neuste Artikel

Welberts nimmt Kurs aufs Landratsamt

„Energiewende jetzt“ Themenabend I – Zu Hause mit einfachen Mitteln Energie sparen

Ähnliche Artikel