Ortsvorsteherin lädt Peter Driessen nach Haffen ein

Bereits vor Jahren haben sich die Bürgerinnen und Bürger in Haffen über die Radfahrerregelung im Ortskern aufgeregt.

Der Kreis Kleve hatte damals den innerörtlichen Rad und Fußweg in einen reinen Fußweg umgewandelt, weil die nötige Breite nicht gegeben ist. Die heutige Ortsvorsteherin Margret Derksen hatte damals zu einer Bürgerversammlung geladen und die Bedenken, Befürchtungen und Vorschläge dem Kreis Kleve vorgetragen.

Leider führte das weder zu Veränderungen noch zu einem konstruktiven Dialog.
Nun setzt die Ortsvorsteherin große Hoffnung auf einen Landratswechsel. Bekanntermaßen wird der Kandidat Peter Driessen von SPD, Grünen, FDP und Freien Wählern unterstützt. Deshalb hat sie ihn eingeladen, sich vor Ort die Situation der Kreisstraße mal anzusehen. Er war sofort bereit dazu und freut sich darauf; denn er legt Wert darauf, alle Kommunen des Kreises kennen zu lernen und mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen.

Dazu bietet sich am kommenden Montag, 24. August, um 11 Uhr auf dem Haffener Dorfplatz die Gelegenheit. Peter Driessen wird dort aber nicht nur die Situation der Kreisstraße im Fokus haben, sondern auch gerne zu anderen Themen Stellung nehmen. Margret Derksen hofft trotz der etwas ungünstigen Tageszeit auf interessierte Bürgerinnen und Bürger, die den Landratskandidaten kennen lernen möchten.

Neuste Artikel

Danke Rees – Kommunalwahl 2020

„Fahrrad-Meckerecke“ war ein voller Erfolg

„Fahrrad-Meckerecke“ auf dem Reeser Wochenmarkt am 05.09.2020

Ähnliche Artikel